Yogatherapie

Yogatherapie dient allgemein der Prävention, Beratung sowie der Unterstützung und Begleitung psychischer und den oftmals damit verbundenen physischen Beschwerden und Krankheiten.

Durch meine Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz ist es mir möglich, im Rahmen einer Therapie oder in zu individueller Thematik konzipierten Yogastunden Yoga in die Psychotherapie und Psychotherapie in das Yoga zu integrieren. Psychische Beschwerden, insbesondere somatoforme Störungen können so in der Yogatherapie mit einem ganz besonderen Fokus auf Ganzheitlichkeit behandelt und gelindert werden.